Vintage Computer Festival 20.0ArabicCatalà*Deutsch*EnglishEspañolFrançaisHindiItalianoNederlandsPortuguesRusskijÜbersichtNeuesHomeKontakt
Vintage Computer Festival Europa
  Neues VCF 20.0(e) Tagungsprogramm VCFe Live Ausstellung Vorträge Flohmarkt Verlosung Nerdquiz Mitmachen Anmeldung Anreise Unterkunft Was noch ? Nachlese Umfrage VCFe-Shop FAQ Links Kontakt Seitennavigation

Vorträge vom VCFe 12.0

(Übersicht aller Vorträge aller bisherigen VCFe)

30.April/1.Mai 2011
Thema: Performance: Wer hat den Dicksten?.

Schon mit den ersten Rechnern begann der Wettlauf wer den Schnelleren hat - bis heute fortgeführt in diversen Benchmarks für jede neue CPU, sowie der TOP 500 Liste. Der persönliche Höhepunkt für viele war wohl der Kampf Z80 gegen 6502. Das VCFe führt nicht nur alle liebgewonnenen Traditionen fort, sondern bietet mit dem Benchmark-Wettbewerb die Chance auf die entgültige Antwort.

Einführung in den Benchmark-Wettbewerb Schwerpunktthema

Welcher Rechner ist Schneller? Welche CPU hat mehr Power? Diese Frage hat eine ganze Generation von Rechnerbesitzern in heftigste nie wirklich beantwortete Diskusionen gestürzt. Der Benchmark-Wettbewerb wird diese Frage nun ein für alle mal offen lassen. Der Einführungsvortrag stellt den Wettbewerb und seinen Ablauf vor.
Vortragssprache Deutsch
By Carsten Strotmann
MP3 (46 MiB)

FPGA Implementierung einer 32 Bit CISC Architektur

Die Mikroprozessorfamilie NS32000 von National Semiconductor kam Anfang der 80'er Jahre auf den Markt. Obwohl eine elegante und durchdachte Architektur, war kein großer kommerzieller Erfolg beschieden. Auf Basis der NS32532 und der FPU NS32381 entstand jetzt eine FPGA Implementierung. Der Vortrag beleuchtet die Motivation für das Projekt, beschreibt die technischen Herausforderungen und ihre Lösungen und zeigt das Ergebnis von 1 Mann-Jahr Arbeit in Aktion.
Vortragssprache Deutsch
Von Udo Möller

Text-in-Sprache mit dem Votrax SC-01


Vortragssprache Deutsch
Von Helmut Jakob
MP3 (29 MiB)

Von der 2002 bis Java - 50 Jahre Computerei

Von der Siemens 2002 über Bull und CDC bis zur Entwicklung paralleler Systeme auf Basis der Intel 3000 Serie (1975) sowie massiv paraleller 8080 Rechner mit 128 CPU-Knoten (1977)reicht das Spektrum des Vortrags.
Vortragssprache Deutsch
Von Klaus Nagel
MP3 (29 MiB)

PA-RISC architecture Schwerpunktthema

A brief history of development, features and applications of the PA-RISC architecture. The architecture overview includes various wacky busses, devices operating systems and other remarkable software. A comparison to then modern CPUs (MIPS) and later development in RISC architecture concludes the speech.
Vortragssprache Englisch
Von Michael Shalayeff
MP3 (51 MiB)

Forth Interpreter/Compiler aus Sicht der CPU Schwerpunktthema

Dieses Jahr wird einiges mit Forth gemacht. Aber was steckt eigentlich dahinter bis Forth auf einem Rechner läuft? Ausgehend von unseren Prozessor und Assembler Kenntnissen werden hier die Innereien eines Forth Interpreters/Compilers gezeigt. Damit wird auch anhand dieses einfachen Softwaresystemes die Lücke zwischen den bekannten Prozessor Mechanismen und einer Hochsprache überbrückt. Das ganze wird für mehrere Prozessortypen gemacht werden, zum vergleichen wie die verschiedene Befehlssätze dies beeinflussen.
Fortsetzung der beliebten Technikreihe (seit VCFe 7.0)
Vortragssprache Deutsch
Von Neil Franklin
MP3 (82 MiB)

The life of Heinz Nixdorf

Heinz Nixdorf founded the "laboratory for pulse technology", "Labor für Impulstechnik" in 1952. The company grew into a global player "Nixdorf Computer AG" with 25,500 employees in 1986. Nixdorf was the pioneer of the decentralized data processing. Its innovative theme "At-Work", "Computer am Arbeitsplatz" encouraged small and medium-sized enterprises to process their data electronically. He died at the CeBIT in Hanover on 17 March 1986. Cosowi commemorates the 25th anniversary of his death by dedicating this lecture to Heinz Nixdorf and acquainting a young audience in particular with the life and works of Germany's most important computer pioneer.
Vortragssprache Deutsch
Von Enno Conners
MP3 (55 MiB)

Oldenburger Computer Museum

Thiemo Eddiks berichtet über den Aufbau einer dauerhaften Retro-Ausstellung in Oldenburg, sowie den Aktionen und Ausstellungen des vergangenen Jahres. Es gibt Einblicke in die Organisations-Struktur und Ausblicke auf die Zukunft des Museums.
Vortragssprache Deutsch
Von Thiemo Eddiks
MP3 (64 MiB)

Zuse Z22 Teil 1 - Aufbau und Funktionsweise der Maschinenbefehle.

Untypisch für heute Prozessoren wird jeder Elementarbefehl duch ein Bit bestimmt; dadurch können mehrere dieser Elementarbefehle in einem Maschienenbefehl abgearbeitet werden. Die Handhabung am Bedienungspult der Z22 und die Wirkungsweise der Befehle wird an einigen ausgewählten Beispielen und in einer Simulation vorgestellt. Schließlich wird gezeigt, wie per Programm ein automatisierter Befehlsablauf bewirkt wird.
Vortragssprache Deutsch
Von Wolfgang Pavel
MP3 (169 MiB) Zusammen mit Teil 2

Zuse Z22 Teil 2 - Thema "Geschwindigkeit". Schwerpunktthema

Bei der Z22, waren elektrisch/elektronische und mechanische Vorgänge noch unmittelbar aufeinander angewiesen. Ihre Abstimmung per Programm (heute "Software") war oft eine Herausforderung für die damaligen Programmierer. Dabei konnten durch kleinste Maßnahmen Gewinne an Geschwindigkeit in zweistelliger Faktorhöhe (30-fach und mehr) erreicht werden. Konkret wird dies an zwei Beispielen erläuterts: einmal das Zusammenspiel zwischen dem Programmablauf und den Zugriffen auf den Arbeitsspeicher (Magnettrommel); zum anderen die Anpassung eines Lochstreifen-Leseprogramms an Geschwindigkeit und Start/Stopp- Eigenschaften des photoelektrischen Lochstreifenlesers.
(Für das vollständige Verständnis des 2. Teils ist es nützlich, die Dinge, die im 1. Teil erklärt werden, zu kennen.
Vortragssprache Deutsch
Von Wolfgang Pavel
MP3 (169 MiB) Zusammen mit Teil 1

Ergebnis des Benchmark-Wettbewerbs Schwerpunktthema

Nach 2 Tagen ausführlichen Testens werden hier die Ergebnisse präsentiert und die Eifrigsten Teilnehmer prämiert.
Vortragssprache Deutsch oder Englisch
Von Carsten Strotmann

Nerd Trivia Challenge

Wie jedes Jahr treten die besten und mutigsten Kenner der Computergeschichte im Stil von 'Wer Wird Millionär' gegeneinander an um den Alpha-Geek zu finden.
Sprache Deutsch oder Englisch
Moderation Hans Franke
MP3 (84 MiB)



Herzlichen Dank an Venty vom Züricher Hackerfunk für die Arbeit.




[Neues] [VCF 20.0(e)] [VCFe Live] [Ausstellung] [Vorträge] [Flohmarkt] [Verlosung] [Nerdquiz] [Mitmachen] [Anmeldung] [Anreise] [Unterkunft] [Was noch ?] [Nachlese] [Umfrage] [Fan-Artikel] [FAQ] [Links] [Kontakt]

Generiert am 11:33 29.10.2018
Letzte Änderung am 23:43 19.4.2015
Copyright © H.Franke