Vintage Computer Festival 20.0ArabicCatalà*Deutsch*EnglishEspañolFrançaisHindiItalianoNederlandsPortuguesRusskijÜbersichtNeuesHomeKontakt
Vintage Computer Festival Europa
  Neues VCF 20.0(e) Tagungsprogramm VCFe Live Ausstellung Vorträge Flohmarkt Verlosung Nerdquiz Mitmachen Anmeldung Anreise Unterkunft Was noch ? Nachlese Umfrage VCFe-Shop FAQ Links Kontakt Seitennavigation

Vorträge vom VCFe 14.0

(Übersicht aller Vorträge aller bisherigen VCFe)

27./28.April 2013
Thema: Lernen - mit und über den Computer.

Schon in den 50er Jahren wurde versucht mit den Computer als Hilfsmittel im Schulunterricht einzusetzen. Ausser einigen Ansätzen zur automatischen Auswertung von Prüfungen gelangte nichts davon an die Masse der Schulen. Mit dem Auftauchen der Microcomputer änderte sich das Schlagartig. Es tat sich aber nicht nur die Frage auf wie man die Computer im Unterricht nutzt, sondern auch wie man etwas ueber diese lernen kann. Der Schwerpunkt zeigt einige Beispiele aus dieser Entwicklung.

The Ultimate Benchmark - Reloaded

Beim VCFe 12.0 war der Benchmark-Wettbewerb der Liebling der Aussteller - dieses Jahr geht es in die 3. Runde. Neue Rechner, verbesserte Benchmarks und ein Webseite machen den Wettbewerb zu einer fortdauernden Institution.
Vortragssprache Deutsch
By Carsten Strotmann
MP3 (11 MiB)

Projekt Biester

Nein, es geht nicht um Viren, sondern um ein spannendes Projekt der Hochschule Augsburg und ein neue Knobelaufgabe fuer Teilnehmer am VCFe: Im Schlaraffen ... äh ... Biesterland fallen Schnitzel vom Himmel, und jeder Bewohner will möglichst viel fressen ohne gefressen zu werden. Wer wird ueberleben? Und wird es Retro-Biester geben?
Man ahnt es schon, die Kerlchen sind Programme die um die Weltherrschaft, oder zumindest einen vollen Magen kämpfen. Dieser Vortrag gibt einen Ueberblick des 'Biester' Projektes und den Programmierwettbewerb auf diesem und den kommenden VCFe Veranstaltungen, die Regeln, die Implementation des zentralen Servers und eine Demo der PyBeast Implementation.
Vortragssprache Deutsch oder Englisch
Von Carsten Strotmann und der Biesterbande
MP3 (22 MiB)

Retro-Computing im Direktkontakt Schwerpunktthema

An der Berliner Humboldt-Universität sollen Studienanfänger des Fachs Medienwissenschaft auf 8-Bit-Computern BASIC- und Assembler-Programmierung lernen. Das, was diese Programmiersprachen unter Informatik-Didaktikern der vergangenen Jahrzehnte in Verruf gebracht hat, ist für eine an der Technik orientierte Medienwissenschaft gerade ihr Vorteil: Maschinenennähe und Problemferne. Indem die Studenten gleichzeitig die Geschichte und Theorie der Programmiersprachen und Hardwarearchitekturen sowie ganz praktisch deren Programmierung erlernen, erfahren sie, dass Computer nicht bloß Kommunikationsinstrumente, sondern zuallererst Rechner und signalverarbeitende Medien sind. Und als solche kann man sie in ihrer Funktionsweise entgegen der landläufigen Vorstellung durchaus verstehen. Im Vortrag werden die drei bisher stattgefundenen Seminare (über Computerspiele, Computergrafik und Retro-Computing), Kooperationen (etwa mit dem Computerspielemuseum) sowie die didaktischen als auch medientheoretischen Facetten vorgestellt.
Vortragssprache Deutsch
Von Stefan Höltgen
MP3 (20 MiB)

Paderborn liegt nicht in Kalifornien

Der Vortrag stellt das Heinz Nixdorf Museumsforum (HNF), das weltweit größte Computermuseum, vor. Wann wurde der Computer erfunden? Wer hat den Computer erfunden? Wurde er denn erfunden? Und was ist überhaupt ein Computer? Es gibt viele Fragen und noch mehr Antworten darauf. Der Referent möchte mit dem Beitrag auch eine Diskussion anregen, inwieweit die Geschichte des Computers relevant für das Verständnis unseres digitalen Zeitalters ist. Das HNF ist in Paderborn zu besichtigen, das liegt in Ostwestfalen, nicht im Silicon Valley!
Vortragssprache Deutsch
Von Jochen Viehoff
MP3 (34 MiB)

Aufbau eines Betriebssystems am Beispiel von MINIX Schwerpunktthema

Die Grundlagen eines Betriebssystems wie Prozesse, Input/Output, Memory Management und File System werden dargestellt und ihre Implementation im Mikrokernel von MINIX wird besprochen. Die Realisierung auf dem ersten IBM PC mit seiner sehr beschränkten Hardware ist nicht einfach. Es werden der Aufbau des File Systems und der Boot Prozess beschrieben. Der Vortrag geht auf die in der Version 1.2 von MINIX vorhandenen Kommandos sowie den Assembler und Compiler ein.
Vortragssprache Deutsch
Von Helmut Jakob
MP3 (20 MiB)

Von einem der Auszog einen Computer zu kaufen

Heute geht man in den Laden und kauft sich weitgehend standardisierte Hard- und Software und alles geht auf Anhieb. 1980 war das etwas aufwändiger, die Suche nach einer passenden Lösung war mühevoll und kaum jemand im "Büromaschinenhandel" hatte eine Ahnung. Wie ich trotzdem und nach recht langwierigen Versuchen doch noch zu einer zufriedenstellenden Lösung kam, wird in dem Vortrag (mit einiger Bildern) erzählt.
Vortragssprache Deutsch
Von Helmut Kropp
MP3 (18 MiB)

Blinkenbone Schwerpunktthema

Ein PDP-Simulator unter Linux auf einem BeagleBone-Rechner wird von einem richtigen PDP-Frontpanel aus bedient. So kann auch ohne die raumgreifende Original-Hardware das Original-Gefühl erlebt werden.
Vortragssprache Deutsch
Von Jörg Hoppe
MP3 (14 MiB)

Computer im Schulunterricht der 1960er Schwerpunktthema

Die Automatisierung immer gleicher Verwaltungsaufgaben begründete den Siegeszug des Computers. Kein Wunder, dass bereits in den 1960ern auch in Schulen Eisatzmöglichkeiten gefunden wurden. Danke neuer Eingabemöglichkeiten, insbesondere den Markierungslesern, auch direkt im Lehrbetrieb. Zusammen mit dem sich gerade entwickelnden Fernsehen ergaben sich auch völlig neue Wege der Wissenskommunikation. Der Vortrag schildert technische Entwicklungen, Einsatzideen und was daraus in der Realität der Schul- und Fernsehbürokratie wurde.
Vortragssprache Deutsch
Von Volkhard Simons
MP3 (25 MiB)

Atari CALCULATOR, wie ein Programm nach über 30 Jahren endlich nach Europa kam

Es gibt Programme aus der guten alten Zeit, die sind von einem Mythos umgeben. Selbst heute noch existieren aktuelle Webseiten, die deren Existenz bezweifeln. Der Vortrag handelt von einer abenteuerlichen, Jahrzehnte andauernden Jagd nach einem elementaren 8-Bit-Programm, dass selbst heute noch seiner Zeit in Teilen voraus ist. Große und immer wiederkehrende Rückschläge verzögerten das anvisierte Ziel. Am Ende obsiegte jedoch kombinatorisches Glück, die Hilfe von lieben Menschen rund um die Welt und nicht zuletzt Ausdauer sowie Engelsgeduld, dass ein multidisziplinäres Programm endlich nach Europa gelangte.
Vortragssprache Deutsch
Von Roland Wassenberg
MP3 (28 MiB)

Benutzer Ein-/Ausgabe - Schnittstellen von Benutzer zur CPU und zurück

Kommunikation von CPU zu CPU (Vortrag 2010) erlaubte Datenaustausch zwischen Rechnern. Aber bevor all das überhaupt funktionieren kann, müssen zuerst einmal Daten in einem der beiden Rechner vorhanden sein. Aufbauend auf den bisherigen Prozessor und Speicher und Software Vorträgen wird hier nun die Benutzer Ein-/Ausgabe Hardware angeschaut, um die Daten in einem zu Rechner sehen, und neue Daten in einem Rechner zu erzeugen.
Vortragssprache Deutsch
Von Neil Franklin
MP3 (52 MiB)

Rette mich wer kann: Datensicherung mit Robotronrechnern

Anhand der Z80-basierten robotron-Rechner K8915 und A5105 wird dargestellt, wie historische Rechentechnik zur Sicherung verschiedener Datenträger verwendet werden kann. Denn die alte Hardware kann hierbei immer noch gute Dienste leisten. Gleichzeitig gilt es, so elegant wie möglich den Sprung in die Welt von heute zu schaffen.
Auf folgende Kernpunkte wird im Vortrag eingegangen:

  • Wie erfolgt die Sicherung alter Datenträger?
  • Welchen Weg nehmen die Daten?
  • Welche Rolle spielen die historischen Maschinen dabei?
  • Wie sieht die Schnittstelle in die neue Welt aus?
  • Welche Vor- und Nachteile haben derartige Ansätze?

Vortragssprache Deutsch
Von Dirk Kahnert
MP3 (23 MiB)

Aufzucht und Pflege eines privaten Computermuseums

Hoch droben im Norden, kurz bevor es wieder nfach Süden geht gibt es neben dem HNF auch das OCM. Der Vortrag gibt einen Erfahrungsbericht nach 4,5 Jahren Ausstellungsbetrieb und Zukunftsaussichten.
Vortragssprache Deutsch
Von Thiemo Eddiks
MP3 (27 MiB)

Der Computer im Kopf Schwerpunktthema

Schon mal versucht einen Porsche mit Diesel zu betanken und danach mit 200 km/h über die Autobahn zu brettern? Gut funktioniert das nicht! Ähnlich verhält es sich mit unserem Gehirn. Auch unser Rechner im Kopf kann nur dann gut funktionieren, wenn er angemessen befüllt, gewartet und gepflegt wird. Gehirngerechtes Lernen ist hierbei eines der Pflegemittel für unsere Denkmaschine. Wie aber Lernen, vor allem aber auch Lernsoftware, unserem Gehirn gerecht gestaltet werden kann, soll Thema dieses Vortrags sein.
Vortragssprache Deutsch
Von Bettina Jungkunz
MP3 (29 MiB)

Kernspeicher - Aufbau und Grundlagen

Für die Computer der ersten Generation war Arbeitsspeicher, egal ob RAM oder Register ein großes Problem. Es existierten verschiedene Technologien, die aber entweder zu langsam, zu teuer, zu unzuverlässig, zu groß, ... waren. Erst Mitte der 50'er Jahre hatte man mit Magnetkernspeicher eine leistungsfähige Technologie gefunden. Dabei wird jedes Bit Arbeitsspeicher durch einen winzigen Ring aus ferromagnetischem Material representiert, von Hand mit Drähten zu einer Matrix gefädelt. Erst Mitte der 70'er Jahre kam die Ablösung durch Halbleiterspeicher. Bis heute haben sich aus dieser Zeit Begriffe wie 'in Core' oder 'Coredump' gehalten.

Der Vortrag stellt kurz einige Vorgängertechnologien und deren Probleme vor, erklärt die (elektro)magnetischen Grundlagen und schließlich deren Anwendung zum Bau von Speichern.
Vortragssprache Deutsch oder Englisch
Von Jochen Kunz
MP3 (33 MiB)

Portierung von Spielautomatenklassikern

Der Vortrag beschreibt wie ein Spielautomatenklassiker, hier Asteroids, auf zeitgenössische Hardware (Atari 8Bit/ C64) portiert wurde. Anhand der Hardware des Automaten und den wesentlichen Algorithmen und Datenstrukturen des Originalprogramms wird der interne Aufbau des Spiels gezeigt. Im Weiteren werden die besonderen Herausforderungen und die Vorgehensweise und Optimierungsmethoden bei der Umsetzung des Spiels auf den beiden Heimcomputern von Atari und Commodore beschreiben.

Das Atari-Originalprogramm des 6502-basierten Spielautomaten wird dabei direkt auf dem jeweiligen Homecomputer ausgeführt. Die spezielle Vektorgrafik- und Soundhardware wird softwaremäßig emuliert.
Vortragssprache Deutsch
Von Norbert Kehrer
MP3 (33 MiB)

Theorie und Praxis zur technischen Pflege klassischer Systeme

Dieser Vortrag richtet sich an alle, die sich mit der Reparatur und Wartung klassischer systeme auseinandersetzen. Sowohl theoretische Grundlagen, die zum besseren Verständnis der Probleme mit alten Bauteilen helfen, als auch welche Punkte bei Reparaturen beachtet werden müssen. Des weiteren werden verschiedene Vorgehensweisen bei der Diagnostik von Fehlern aufgezeigt, die die gezielte Suche nach fehlerhaften Bauteilen systematisieren. Wie findet man Quellen für zugehörige Schaltpläne und Datenblätter, oder welche Probleme können durch die Verwendung von Ersatz-/Austauschtypen entstehen.
Vortragssprache Deutsch
Von Harro Walsh<
MP3 (52 MiB)/P>

Nerd Trivia Challenge

Wie jedes Jahr treten die besten und mutigsten Kenner der Computergeschichte im Stil von 'Wer Wird Millionär' gegeneinander an um den Alpha-Geek zu finden.
Sprache Deutsch oder Englisch
Moderation Hans Franke



Herzlichen Dank an Venty vom Züricher Hackerfunk für die Arbeit.




[Neues] [VCF 20.0(e)] [VCFe Live] [Ausstellung] [Vorträge] [Flohmarkt] [Verlosung] [Nerdquiz] [Mitmachen] [Anmeldung] [Anreise] [Unterkunft] [Was noch ?] [Nachlese] [Umfrage] [Fan-Artikel] [FAQ] [Links] [Kontakt]

Generiert am 11:33 29.10.2018
Letzte Änderung am 23:45 19.4.2015
Copyright © H.Franke